Gewinne, Gewinne, Gewinne: Kirmeskalender steigert Vorfreude auf Crange

Aktion des Leo-Clubs „Dickköppe“ Wanne-Eickel. Verkauf dauert noch bis zum 4. Juli. Erlös geht ans Frauenhaus und an die DLRG

„Gewinne, Gewinne, Gewinne“. Dieser Ruf ist nicht nur an vielen Losbuden auf der Cranger Kirmes zu hören, sondern „Gewinne, Gewinne, Gewinne“ gibt es auch im Cranger Kirmeskalender des Leo-Clubs „Dickköppe“ Wanne-Eickel.

Um die Wartezeit auf den großen Rummel am Rhein-Herne-Kanal etwas zu verkürzen, haben die Leos wieder ihren ebenso beliebten wie traditionellen Cranger Kirmeskalender gedruckt und die 24 Törchen mit über 150 Preisen gefüllt. Angeboten wird der Kalender ab sofort an vier Vorverkaufsstellen in Herne und Wanne-Eickel. Noch bis zum Dienstag, 4. Juli, können sich alle Kirmes-Fans damit schon ein Stückchen Vorfreude auf das zehntägige Volksfest, das am 3. August beginnen wird, nach Hause holen.

Das bunte Motiv für die 5.000 Exemplare des Kirmeskalenders hat der Herner Sören Scholle entworfen und es dem Leo-Club kostenlos zur Verfügung gestellt. Jeder Kalender kostet fünf Euro, trägt eine Nummer und nimmt automatisch an einer täglichen Verlosung teil, die am 11. Juli beginnt und bis zum Kirmesstart dauert. Hinter den 24 Kirmes-Törchen haben die Leos Preise wie eine Playstation 5, einen Musical-Besuch, Gutscheine für einen Wellness-Tag, Apple AirPods, einen Kaffeevollautomaten und vieles mehr versteckt. Der Verkaufserlös geht in diesem Jahr an das Herner Frauenhaus e.V und an die DLRG.

Unterstützt wird die mittlerweile zehnte Auflage des Kalenders vom Lions-Club Wanne-Eickel, dem Patenclub der eigenständigen Jugendorganisation, der junge Erwachsene zwischen 16 und 30 Jahren angehören.

Die Verkaufsstellen für den Kirmeskalender: Ruhr-Apotheke, Hauptstraße 225; BlickpunktOptik, Hauptstr. 21; Wein & Spezialitäten Vössing, Behrensstr. 9; Ticketshop der Stadtmarketing Herne GmbH, Kirchhofstr. 5.

Impressionen vom Neujahrsempfang 2024

Der ganze Beitrag »

Wanner Lions spenden zweimal 2.500 Euro

An die JKD und an das Palliativ-Netzwerk.Erlös aus der Tombola beim Neujahrsempfang 2024

Der ganze Beitrag »

Drei "Löwinnen" im Lions-Club

Neujahrsempfang am Freitag, 19. Januar, mit etwa 200 geladenen Gästen

Der ganze Beitrag »